oekoskop neu auch in Chur

Der Kanton Graubünden ist ein wichtiger Arbeitsort für oekoskop. Im Auftrag von Kanton, Gemeinden, Stiftungen und regionalen Naturparks koordinieren wir zum Beispiel das Brachenprojekt und das Förderprogramm TWW und Flachmoore, bearbeiten diverse Vernetzungsprojekte, helfen mit bei Aufbau des Vereins Pro Biodiversität und pflegen mit Wanderziegen, Zivis, Schulklassen und Migranten Schutzgebiete und Biotope.

Nun sind wir auch räumlich näher an den Kanton Graubünden gerückt und haben ein Büro in Chur eröffnet. Die Betriebsstätte Chur finden Sie an der Engadinstrasse 44 in der Nähe des Bahnhofs. Sie wird geleitet von Regina Jöhl und Elisabeth Kühn.

Save the date: Am 1. Dezember 2022 möchten wir Sie ab 17 Uhr zu einem Eröffnungsapéro nach Chur einladen. So ganz nebenbei feiern wir bei dieses Gelegenheit auch den 30. Geburtstag von oekoskop. Weitere Infos folgen.