Die Zivi-Saison 2018 ist abgeschlossen

Mit einem Abschlussfest in Langnau haben am 24. November über 50 Zivis und Einsatzleiter den Abschluss der Biotoppflege-Saison 2018 gefeiert. Seit Anfang März haben rund 100 Zivildienstleistende total 82 Arbeitswochen auf Trockenwiesen und -weiden, Hoch- und Flachmooren, Feuchtgebieten, Neophytengebieten (wenige) und beim Trockenmauern geleistet. Bis tief in der Herbst bei fast nur sonnigem T-Shirt-Wetter, unfallfrei

Gesucht: Geschäftsleiter/in Hochstamm Suisse

Hochstamm Suisse ist ein Verein, der sich für die Erhaltung und Förderung der Hochstammobstgärten in der Schweiz einsetzt.

Mit 200 Ziegen unterwegs

Trockenwiesen und -weiden (TWW) von nationaler Bedeutung gehen in der Schweiz immer mehr zurück, verbuschen und liegen brach. Um die Verbuschung in TWW zurückzudrängen eigenen sich Ziegen besonders effizient. In den Kantonen Graubünden und Uri realisiert oekoskop  ein Projekt mit einer Wanderziegenherde. Eine Herde mit rund 200 Ziegen ist am 11. April an ihrem Ausgangsort

oekoskop realisiert für Sie Projekte für Mensch und Natur. Wir planen, leisten fundierte Grundlagenarbeit und begleiten die Umsetzung. Unsere Stärke liegt im interdisziplinären Ansatz und in unserer langjährigen Erfahrung. So können wir alle Leistungen aus einer Hand anbieten. Zu unseren Kunden zählen Bund, Kantone, Gemeinden und Organisationen.